Uncategorized

ketogene Ernährung – Kohlenhydrate pro Tag

Kohlenhydrate pro Tag in der ketogenen Ernährung

Warum braucht mein Körper Kohlenhydrate?

ketogene Ernährung – Es ist richtig, dass man während der ketogenen Ernährung/ketogene Diät wenig Kohlenhydrate pro Tag zu sich nehmen sollte, dennoch komplett ohne Kohlenhydrate geht es dann doch nicht. Das Gehirn braucht Zucker, um einwandfrei funktionieren zu können, denn es lebt von Zuckermolekülen und wir können uns nur gut konzentrieren und arbeiten, wenn das Gehirn versorgt ist. Das heißt, der Körper kommt nicht ganz ohne Kohlenhydrate aus, denn auch der Stoffwechsel benötigt sie um fehlerfrei seine Aufgaben verrichten zu können.

Wie viele Kohlenhydrate darf ich während der ketogenen Ernährung zu mir nehmen?

Die meisten Menschen haben oft kein richtiges Maß für den optimalen Bedarf an Kohlenhydrate pro Tag und wir neigen dazu viel mehr zu essen als wir eigentlich brauchen. Eine normale und gesunde Ernährung empfiehlt nicht mehr als hundert Gramm Kohlenhydrate pro Tag, das reicht vollkommen aus, um den Energiespeicher für unser Gehirn für den ganzen Tag zu füllen.

Da dieser Blog aber speziell für die ketogene Ernährung erstellt ist, kann man an dieser Stelle nicht die normalen Werte als Maßstab verwenden. Der Körper während der ketogenen Ernährung befindet sich in der Ketose, das heißt wir nutzen Fett als Energielieferant anstelle der Kohlenhydrate. Obwohl das Gehirn eigentlich den Zucker braucht stellt sich bei der ketogenen Ernährung das Gehirn auf das Fett ein und kann ungefähr 80 Prozent aus den zugeführten Fetten decken.

Das führt dazu, dass 15-20 Gramm Kohlenhydrate tatsächlich ausreichen, um den täglichen Bedarf für unser Gehirn zu decken. Während der Keto-Diät sollte also darauf geachtet werden 15 Gramm Kohlenhydrate zu sich zu nehmen.

Aufgepasst: Es sollen zwar die nötigen Kohlenhydrate für unser Gehirn zugeführt werden, aber die 30 Gramm pro Tag sollten nicht überschritten werden. Mehr als 30 Gramm würden den Körper durcheinander bringen und die Ketose unterbrechen.

Fazit: Kohlenhydrate bis 20 Gramm sind unbedenklich, aber optimal ist es die 20 Gramm nicht zu überschreiten, um eine erfolgreiche Abnahme zu gewährleisten und um die Ketose nicht unterbrechen zu müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*