ketogene Ernährung
Uncategorized

Ketogene Ernährung – Ist Muskelaufbau möglich?

Ketogene Ernährung – Muskelaufbau ist trotz ketogener Ernährung möglich!

Die ketogene Ernährung setzt auf wenig Kohlenhydrate pro Tag und ersetzt diese im Ernährungsplan durch gesunde Fette und Eiweiße. Das heißt, der Körper bezieht nach der Stoffwechselumstellung seine Energie aus dem Fett und den eigenen Fettreserven am Körper und berwirkt somit den erwünschten fettabbau. Anfangs der sogenannten Ketose ist die Kraft geringer und die langen Trainingseinheiten fallen schwer, jedoch nach zwei bis drei Tagen kann wieder nach normalem Stand Sport gemacht werden.

Von Sportlern wird diese Form der Ernährung schon seit längerem genutzt, denn auf Grund der ständigen Energiezufuhr der Fettreserven wird die Leistung gesteigert. Wie wir bereits wissen birgt die Umstellung von Kohlenhydraten zu guten Fetten den zweiten Vorteil, der Fettabbau wird angekurbelt. Somit wird der Fettanteil optimiert und dem womöglich gesetzten Ziel die Fettverbrennung einzuleiten kommt man schnell näher.

Jedoch werden die Muskeln natürlich nicht dank der ketogenen Ernährung aufgebaut, sondern auch hier bedarf es ein von Person zu Person speziell angepasstes Training, denn nur regelmäßiger Sport führt zu einem langfristigen Erfolg. Durch die erhöhte Zufuhr von Proteinen kann dies den Muskelaufbau fördern, deshalb sind 2 bis 2,5 g pro Kilogramm deines Körpergewichts zu empfehlen. So können bereits aufgebaute Muskeln erhalten bleiben und der Muskelaufbau kann stattfinden. Trotzdem sollten keine Wunder erwartet werden, es wird euch anfangs mehr Anstrengung abverlangt und der Aufbau funktioniert nicht so problemlos wie während der normalen Ernährung, doch könnt ihr mit kleinen Erfolgen rechnen. Außerdem zeichnen sich die Muskeln besser ab, also sind klarer definiert als zuvor, denn die Diät entwässert den Körper. Obwohl der Körper mehr Kraftzellen bildet und die Leistung gesteigert wird, wird das Training ohne Kohlenhydrate von vielen als anstrengender empfunden.

Fazit:

Kohlenhydrate werden nicht zwingend zum Muskelaufbau benötigt, auch eine ausreichende Zufuhr von Proteinen und das disziplinierte Training reichen aus um die Muskeln zu erhalten und den Muskelaufbau zu unterstützen. Die Diät wirkt zwar keine Wunder, dennoch im Gegensatz zu anderen Diäten kann Sport ausgeübt werden ohne die Motivation zu verlieren, denn wenn auch nur verlangsamt darf man mit Fortschritten rechnen.

Um deine Muskeln einerseits in der ketogenen Ernährung zu schützen und den optimalen  Aufbau weiterhin zu fördern empfehle ich dir zu 2-3 Supplements zurückzugreifen. Ich zeige dir hier mit welchem Suplements ich meinen Körper in der Ketose versorge und empfehle dir dringend dieses auch zu tun. Da ich mit dem Supplementhersteller Peak sehr gute Erfahrungen gemacht habe, seien es essentielle Aminosäuren oder auch Proteine, nutze ich diese natürlich auch in meiner ketogenen Ernährung. Mehr zu den Supplements in einem weiteren Beitrag.

 

 

ketogene Ernährung          ketogene Ernährung              ketogene Ernährung             

Peak BCAA Sparangebot *Klick*       Peak Creatin Sparangebot *Klick*            Magnesium Sparangebot *Klick*      

 

ketogene Ernährung

Omega 3 Sparpaket *Klick*

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*