Uncategorized

Pancakes

Ketogene Ernährung Frühstück

Ketogene Ernährung Rezepte, viele Leute sind auf der Suche nach Rezepten für die ketogene Diät! Hier ist ein Rezept für euch, welches ihr zum Frühstück gerne mal ausprobieren könnt.

Dieses kohlenhydratfreie Rezept nutze ich sehr oft zum Frühstücken, da es sehr schnell zubereitet und meiner Meinung nach ein sehr leckeres Gericht ist für Leute, die gerne etwas deftiger frühstücken.

Pancakes

Vorab, dieses Rezept muss individuell auf euren Kalorienverbrauch angepasst werden, da ich euch dieses Rezept nach meinem täglichen Gebrauch aufliste.

Ihr braucht:

ketogene Ernährung

3 Eier

8g Kakao Pulver    Zum Sparangebot *Klick*

15g Chia-Samen   zum Sparangebot *Klick*

25g Salat-Mix        zum Sparangebot *Klick*    (dies ist ein Mix aus verschiedenen Nusssorten, die sehr gute Fette und Ballaststoffe enthalten)

Olivenöl    Olivenöl Sparangebot *Klick* 

Zubereitung

Legt euch eine Schüssel und ein Handrührgerät oder eine Küchenmaschine zurecht. Danach trennt ihr das erste Ei auf und separiert das Eiweiß von dem Eigelb (das Eigelb nicht wegschmeißen) in die bereitgelegte Schüssel. Jetzt wird das Eiweiß zu einer festen Masse geschlagen, sodass das geschlagene Ei nichtmehr aus der Schüssel läuft, wenn diese umgedreht wird (das ist ein schneller Test ob das Eiweiß fertig geschlagen ist). Jetzt gebt ihr das getrennte Eigelb mit den restlichen zwei Eiern, die ihr für eure Pancakes benötigt, in die Schüssel. Dazu kommen dann 8g Kakaopulver und der oben genannte Salat- Mix. Jetzt wird alles miteinander verrührt und danach 3-5min stehen gelassen! Aus meiner eigenen Erfahrung kann ich sagen, wenn ihr den Teig kurz gehen lasst, werden die Pancakes umso besser. Jetzt nehmt ihr euch eine beliebige Pfanne und erhitzt sie mit einem Schuss Olivenöl vor. Ich mache mir aus dem „Teig“ immer 4 kleine Pancakes, dies ist euch aber überlassen, ob ihr 2 Große oder viele beliebig große Pancakes daraus macht. Jetzt gebt ihr die Masse in die Pfanne und lasst ihn Braten. Nach ca. 2Minuten wendet ihr den Pancake auf die andere Seite und lasst ihn ca. 30Sekunden in der Pfanne. Je nach dicke der Pancakes kann die angegebene Zeit zum Braten abweichen, dass müsst ihr für euch rausfinden. Zum Schluss könnt ihr euch noch eine leckere Beilage aussuchen und die Pancakes damit bestreichen und es euch schmecken lassen. Ich nutze abwechselnd Ernussbutter und Miree Frischkäse hierzu.

ketogene Ernährung

ketogene Ernährungketogene Ernährungketogene Ernährungketogene Ernährung

ketogene Ernährung

 

Ich hoffe das Frühstücksgericht hat euch gefallen und ihr werde es ausprobieren! Auf eure Rückmeldungen bin ich sehr gespannt.

 

 

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*