ketogene Ernährung
Uncategorized

Ketogene Ernährung – was passiert mit deinem Körper?

Was passiert mit dem Körper in der ketogenen Ernährung?

Die ketogene Ernährung beziehungsweiße der Zustand der ketogenen Diät nennt sich Ketose, diese wird bestimmt durch Insulin (Polypeptidhormon), Glukagon (Peptidhormon) und dem Blutzuckerspiegel. Das Insulin hat die Aufgabe den Blutzuckerspiegel zu senken, in dem es Körperzellen anregt Glukose (Einfachzucker) aus dem Blut aufzunehmen. Nämlich geschieht eine Erhöhung des Blutzuckerspiegels nach kohlenhydratreicher Mahlzeit und das Insulin kann als einziges Hormon an dieser Stelle eingreifen. Würde dieser Schritt ausgelassen werden, würde der Blutzucker für den Menschen zu hoch ansteigen und langfristig Schäden im Körper verursachen.

Glukagon ist der Gegenspieler des Insulins. Wenn der Blutzuckerspiegel abnimmt wird Glukagon von der Bauchspeicheldrüse freigesetzt und in die Blutbahn abgegeben. Dies kann passieren wenn über längere Zeit keine oder zu wenige Kohlenhydrate zu sich genommen werden, oder die letzte Speise reich an Proteinen war, sowie bei Stresssituationen. Um den Blutzuckerspiegel schlussendlich zu erhöhen hemmt Glukagon den Abbau von Glukose, regt aber gleichzeitig die Umwandlung von Glykogen (Leberstärke) in Glukose in der Leber an. Anschließend wird Glukose in den Blutkreislauf freigesetzt und der Blutzuckerspiegel stabilisiert sich wieder.

Erst wenn die Glykogenvorräte in der Leber aufgebraucht sind und somit keine Glukose mehr produziert werden kann, setzt die Ketose ein. Denn ab diesem Zeitpunkt kann die Bauchspeicheldrüse mit der Aufspaltung von Fettsäuren stattfinden, das heißt erst jetzt ist es für den Körper möglich Fett als Energieträger zu verwenden.

Ich hoffe der Beitrag ist verständlich für euch!

Besucht uns auf Facebook – den Button findet ihr in der rechten Sidebar oben rechts.

Ich wünsche euch besste Erfolge.

Mfg. Jannes

 

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*